Vertiefung Systemische Immobilienberatung – Immobiliencoach Modul 4

Systemische Immobilienberatung, Immobilienaufstellung, Mensch und Immobilie

Durch die erworbenen Kenntnisse hinsichtlich systemischer Zusammenhänge und ganzheitlicher Gesetzmäßigkeiten sind Sie als Makler in der Lage, Ihren Kunden einen Perspektivwechsel zu ermöglichen und unbewusste Einflussfaktoren auf das Immobilien- und Lebensthema zu beleuchten.

Dieses Seminar dient der Vertiefung der bisher erlernten Inhalte der systemischen Immobilienberatung anhand der Bearbeitung von Praxisfällen. Hier werden insbesondere die Immobilienaufstellung sowie die systemischen Fragetechniken und Methoden für die Praxis geübt und integriert.

Das selbstständige Lösen von Praxisfällen ist Teil der Abschlussprüfung zum Immobiliencoach. Voraussetzung für die Teilnahme an der Abschlussprüfung ist die Absolvierung aller vier Module der Ausbildung zum Immobiliencoach.

 

WORKSHOPINHALTE SYSTEMISCHE IMMOBILIENBERATUNG:

Vertiefung:

  • Verständnis und Wirkzusammenhänge systemischer und ganzheitlicher Gesetzmäßigkeiten
  • Regeln für die Durchführung sysemischer Methoden
  • systemische Fragetechniken
  • Immobilienaufstellung
  • Integration und Vertiefung durch die gemeinsame Bearbeitung von Praxisfällen

Wir arbeiten in kleinen Gruppen in persönlicher Atmosphäre mit maximal 10 Teilnehmern.

Seminarzeiten: Freitag und Samstag, 10:00 – 17:00 Uhr
Seminarort: Mensch & Immobilie, Habsburgerstr. 2, 53173 Bonn
Seminargebühr: 498,- € netto zzgl. 19 % MwSt.

Jetzt anmelden

Systemische Immobilienberatung – Immobiliencoach Modul 3

Ausbildung zum Immobiliencoach, systemische Immobilienberatung, Maklercoaching, Mensch und Immobilie

In diesem Seminar werden die Grundlagen systemischer Immobilienberatung und der Immobilienaufstellung vermittelt. Ermöglichen Sie Ihren Kunden, ihr Immobilienthema durch einen Perspektivwechsel ganzheitlich zu betrachten und so die unterschiedlichen Einflussfaktoren und Wechselwirkungen im Gesamtkontext zu erkennen.

Menschliche Themen, die mit dem Immobiliengeschäft verknüpft sind, werden sichtbar und Blockaden sowie emotionale Bindungen an das Objekt oder die Situation können gelöst werden.

Durch die erworbenen Kenntnisse hinsichtlich systemischer Zusammenhänge und ganzheitlicher Gesetzmäßigkeiten sind Sie als Makler in der Lage, Ihren Kunden einen Perspektivwechsel zu ermöglichen und unbewusste Einflussfaktoren auf das Immobilien- und Lebensthema zu beleuchten.

Im Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihre Kunden zielführend bei der Lösungsfindung hinsichtlich des Immobilienthemas unterstützen, was zur
Beschleunigung und Erfolgssteigerung des Immobiliengeschäftes führen kann. Sie lernen, wie Sie die Immobilienaufstellung zur Visualisierung im Beratungsgespräch einsetzen und wie Sie durch systemische Fragetechniken zum eigentlichen Thema gelangen.

WORKSHOPINHALTE SYSTEMISCHE IMMOBILIENBERATUNG:

  • Verständnis und Wirkzusammenhänge systemischer und ganzheitlicher Gesetzmäßigkeiten
  • Grundlagen systemischer Beratung
  • Grundlagen Persönlichkeit aus dem Coaching
  • Regeln für die Durchführung sysemischer Methoden
  • systemische Fragetechniken
  • Immobilienaufstellung
  • Integration und Vertiefung durch die gemeinsame Bearbeitung von Praxisfällen

Wir arbeiten in kleinen Gruppen in persönlicher Atmosphäre mit maximal 10 Teilnehmern.

Seminarzeiten: Freitag und Samstag, 10:00 – 17:00 Uhr
Seminarort: Mensch & Immobilie, Habsburgerstr. 2, 53173 Bonn
Seminargebühr: 498,- € netto zzgl. 19 % MwSt.

Jetzt anmelden

Impulsvortrag Zukunftswerkstätten 2017: Wohnen, Leben, Arbeiten sinnhaft gestalten

Zukunftswerkstätten 2017 - gemeinschaftliches Wohnen

Ich freue mich sehr über die Einladung als Impulsgeberin zur diesjährigen Tagung der Zukunftswerkstätten zum Thema „Wohnen, Leben, Arbeiten – in Zukunft sinnhaft gestalten“. Mein Impulsvortrag:

Mensch und Immobilie im gesellschaftlichen Wandel: Wie kann Immobiliencoaching Menschen auf dem Weg in gemeinschaftliches Wohnen unterstützen?

Wir sind bereits mitten drin – im  gesellschaftlichen Wandel in den Bereichen Wohnen, Leben, Arbeiten. Arbeitsplätze werden immer flexibler, die Trennung zwischen Wohnen und Arbeiten wird mehr und mehr aufgehoben. Bei der Beantwortung der Frage „Wo und wie will ich leben?“ haben wir immer mehr Wahlmöglichkeiten. Die Entscheidungskriterien verändern sich ebenso wie die Bedürfnisse der Menschen.

Hier sehe ich gemeinschaftliches Wohnen als DIE Lebensform der Zukunft. Beziehungs- und Familienstrukturen haben sich verändert – mehr als ein Drittel der Haushalte in Deutschland sind Single-Haushalte. Das spiegelt sich auf dem Wohnungsmarkt in der aktuellen Wohnungsknappheit. Das Leben in Gemeinschaft ist ein Grundbedürfnis des Menschen, das sich wieder mehr zeigt.

So wie sich die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen in unserer Gesellschaft hinsichtlich Wohn-, Arbeiten- und Lebensformen verändern, so verändern sich bereits jetzt und zukünftig auch die Anforderungen an Immobilienmakler. Neue, ganzheitliche Konzepte sind gefragt, die Veränderungsbegleitung für Menschen bieten und Raum für die individuellen Fragestellungen in Veränderungsprozessen.

Insbesondere die Immobilienaufstellung ist eine hilfreiche Methode bei der Klärung der Frage „Wo und wie will ich leben?“ und kann auf dem Weg in neue Wohnformen wie gemeinschaftliches Wohnen unterstützen.

http://marialiebig.de/systemische-immobilienberatung

Wechselwirkungen Mensch und Immobilie

Wechselwirkungen Mensch und Immobilie, systemische Immobilienberatung, Immobiliencoach Maria Liebig

Die gute Seele des Hauses – eine schöne Beschreibung für die Wechselwirkungen von Mensch und Immobilie. Jeder von uns kennt diesen Ausdruck. Haben Sie einmal darüber nachgedacht, was genau damit gemeint ist? Wenn es in einem Haus eine Person gibt, die sich liebevoll um alles kümmert, die ein Auge auf alles hat, das Haus hegt und pflegt und sich selbst einbringt, nennt man sie „die gute Seele des Hauses“. Und das ist spürbar. Es gibt Häuser, in denen fühlt man sich auf Anhieb wohl ohne genau sagen zu können, woran das liegt. Die Atmosphäre ist wahrnehmbar und vermittelt ein positives Gefühl.

In meiner Praxis als Immobilienmaklerin und Immobiliencoach erlebe ich immer wieder, dass meine Kunden sagen: „Ich muss das Objekt sehen, damit ich ein Gefühl dafür habe, ob ich mich dort wohlfühlen kann“. Kunden entscheiden immer mehr aus dem Bauchgefühl heraus.

„Wechselwirkungen Mensch und Immobilie“ weiterlesen