Immobiliencoaching – Klärung von Immobilien- und Lebensfragen

Persönliches Immobiliencoaching

IMMOBILIENFRAGEN SIND LEBENSFRAGEN

Persönliches Immobiliencoaching betrachtet das Immobilienthema im Gesamtkontext der persönlichen Lebenssituation und nimmt dabei eine ganzheitliche Perspektive ein. Häufig sind mit der Immobilienfrage persönliche Lebensfragen verknüpft, die zunächst betrachtet und gelöst werden wollen, bevor der Weg für das Immobiliengeschäft frei ist.

Dies können familiäre Themen und Konflikte sein oder auch Beziehungsthemen. Manchmal geht es um das Abschließen einer Lebensphase mit Loslassen von Altem.

Menschen mit Immobilienfragestellungen stehen häufig an einem entscheidenden Wendepunkt in ihrem Leben. Es gilt, weitreichende Entscheidungen zu treffen und manchmal ist das gar nicht so leicht - insbesondere, wenn tiefer liegende Themen bearbeitet werden wollen. Die Gesamtbetrachtung im Immobiliencoaching hilft dabei, einen Schritt zurückzutreten, heraus aus der Situation und sich das eigene Thema mit Hilfe des Coaches aus einer erweiterten Perspektive anzuschauen.

Ungeklärte Lebensfragen können Immobiliengeschäfte blockieren

Im persönlichen Coaching werden oft tiefer liegende Blockaden und Hindernisse bewusst, die das Immobilienthema beeinflussen. So erlebe ich zum Beispiel in den Beratungen häufig, dass es darum geht, ein Haus loszulassen, Abschied zu nehmen, Altes in Dankbarkeit und Wertschätzung gehen zu lassen. Diese unbewussten Themen können dann zunächst bearbeitet und geheilt werden, so dass die Immobilienentscheidung anschließend stimmig getroffen werden kann.

Beratungskosten für das Coaching zur Klärung von Immobilien- und Lebensfragen:

Für ein Coaching berechne ich 95,- EUR / Stunde inkl. MwSt. Sie erhalten hierfür eine steuerlich absetzbare Rechnung.